Was die Frauen darüber sagen...

Verwendest du schon die Menstruationstasse? Hast du schon wiederverwendbare Baumwollbinden probiert?

Lass mir dein Feedback zukommen, damit auch andere Frauen von deiner Erfahrung profitieren können.

Kommentare: 11
  • #11

    Tanja (Samstag, 28 Mai 2016 17:31)

    Hallo,
    ich benutze meinen Femmecup jetzt schon über ein Jahr und bin begeistert! Zugegebenermaßen war der Beginn nicht sehr toll. Das Einführen, aber besonders das Herausnehmen war für mich sehr schmerzhaft (hatte noch nie Geschlechtsverkehr gehabt, lag vielleicht daran - dafür war dann beim ersten Mal absolut nichts an Schmerzen zu spüren, also hatte es auch seinen Vorteil). Nach paar Mal üben hatte ich den Dreh raus und alles ging tadellos. Der Stiel muss ich sagen stört mich überhaupt nicht - ich finde ihn sogar sehr nützlich beim Herausnehmen.
    Ich kann wirklich nur jedem raten, probiert es aus! Ich werde nie wieder etwas anderes benutzen! :)

  • #10

    Chantal (Montag, 01 Juni 2015 22:41)

    Hallo Claudia!

    Habe die Lunette gestern das erste Mal ausprobiert und bin Wandern gegangen. Heute hab ich den Stiel abgeschnitten und bin bis jetzt vollkommen zufrieden!!
    Vielen Dank!!

  • #9

    Barbara (Montag, 29 September 2014 20:30)

    hallo claudia!
    Danke für die m-tasse. habe sie am wochenende das erste mal "life" getestet. getanzt, gebadet.... perfekt!!

  • #8

    Melanie (Montag, 13 Januar 2014 21:45)

    Hallo Claudia,
    Ich bin total zufrieden mit der Tasse. War für mich auch kein Problem beim einführen, hat gleich geklappt. Einmal hatte ich sie glaub ich zu weit eingeführt, bin dann in der Nacht 2x aufgewacht, weil ich einen Stich gefühlt habe.
    Gewöhnungsbedürftig ist das herausnehmen, wenns die Luft aussen wieder ansaugt, das Gefühl und vorallem das Geräusch ist grausig.
    Aber wie du siehst, bin ich sehr zufrieden und mache Werbung für die Menstruationstassen.
    Den Stiel habe ich gleich abgeschnitten.

  • #7

    Amelia (Dienstag, 07 Januar 2014 19:47)

    Nie wieder was anderes :-) ich bin total begeistert!

  • #6

    Sybille (Freitag, 18 Oktober 2013 16:20)

    Bin von meinem Naturcup begeistert! Das Handling ist viel einfacher, als ich es mir vorgestellt hatte und es beschrieben wird, hat gleich beim ersten Mal geklappt. Hatte da früher mit den Tampons eher meine Schwierigkeiten. Es ist eine tolle Sache für mich und meine Körper, also auch für die Umwelt.

  • #5

    Martina (Dienstag, 15 Oktober 2013 17:30)

    Hallo, Ich wollte dir nur ein kurzes feedback geben zur lunette:
    die verwendung war leicht, der "griff" war aber sehr störend und hat weh getan.
    hab ihn abgeschnitten und dann wars super.
    man muss sich schon sehr umgewöhnen aber es hat gut funktioniert.
    bin begeistert!
    allerdings überlege ich noch ob ich mir auch die kleinere kaufe, für die "leichteren tage" ist die sicher bequemer.

  • #4

    Laetitia (Freitag, 13 September 2013 21:01)

    Ich konnte die Lunette gar nicht spüren, als ich sie zum ersten Mal verwendet habe und habe sie glatt vergessen. Es ist auch nicht so schmutzig wie ich gedacht habe (guter Tipp mit dem Toilettpapier bevor man die Menstasse entleert!) und sie ist jedes Mal so leicht zu reinigen. Ich habe mich meinem Körper viel näher gefühlt und es hat sich so "richtig" angefühlt..... ich bin süchtig und empfehle sie an Jede weiter.

  • #3

    Bono (Freitag, 13 September 2013 20:59)

    Ich liebe sie.
    Ok. Ich habe viermal 20 Minuten gebraucht um sie reinzukriegen und ich habe mir auch einige Schamhaare ausgerissen. Aber jetzt hab ich´s geschafft ( ich bin 14 und Jungfrau) und ich liebe meine Lunette. Sie sitzt gut und ich muß sie nicht dauernd wechseln wie Binden oder Tampons. :D Yay! Und das Lunette Seifenzeug ist auch toll. Vielen Dank!

  • #2

    Iris (Mittwoch, 11 September 2013 15:11)

    Finde die Menstruationstasse super! Hatte mit den Tampons öfters Schwierigkeiten - die Tasse hingegen spüre ich gar nicht.
    Das handling finde ich auch einfach! Danke Claudia :) hoffe, ganz viele Frauen steigen auf diese gesunde, ökologische Form der Monatshygiene um!

  • #1

    Eva (Montag, 26 August 2013 20:22)

    Vorteile:
    - Weniger Abfall, weil keine OB´s und weniger (bis keine) Slipeinlagen benötigt werden.
    - Es ist angenehm, dass man die Tasse bis zu 12h belassen kann und nicht ständig unterwegs daran denken muss das OB zu wechseln! (Und man muss nicht immer OB´s dabei haben.)
    - Die Tasse war bis jetzt auch beim Schwimmen dicht (ich war allerdings erst 2 mal damit baden).

    Nachteile:
    - Am Anfang ist das Handling noch sehr ungewohnt und es ist gar nicht so einfach die Tasse wieder zu entfernen, aber das gibt sich mit der Zeit.
    - Das Ausspülen und Reinigen nach dem Gebrauch war zuerst auch etwas gewöhnungsbedürftig. (Genaue Menge an Blut und Konsistenz erkennbar.)