Herausnehmen

Reinige deine Hände vor dem Entfernen der Menstruationstasse gründlich. Anschließend entspannen dich und löse den Unterdruck der Menstasse, indem du den unteren Teil der Tasse zusammendrückst. Leichtes Pressen, oder Drehen der Menstruationstasse können dabei hilfreich sein.

 

Bitte ziehe nicht einfach nur am Stiel, ohne den Unterdruck zu lösen! Das Ende dient dazu, die Tasse besser greifen zu können und nicht dazu, den Becher daran komplett herauszuziehen.

 

Etwas Geduld ist bei den ersten Anwendungen nötig. Nach ein paar Zyklen hat man den Dreh meist draus. Und auch ich habe bei den ersten paar Male "herumgemurxt" und jetzt könnte ich mir ein Leben ohne Menstasse gar nicht mehr vorstellen!

 

Und seien wir uns ehrlich, zu Beginn hatte doch jeder auch mit dem Einführen von Tampons seine Schwierigkeiten...